Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese Seite verwenden zu können.
logo
zurück

Kreditgeschäft mit mittelständischen Unternehmen - Modul 1

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Berater und Analysten, die für eine Aufgabe im Bereich des gewerblichen Kreditgeschäfts erste Grundlagen und Basiswissen in den Bereichen Kreditarten, Sicherheiten, Rechtsformen und Jahresanalyse erfahren möchten oder ihr Wissen auffrischen wollen.

Aber auch an Makler, Mehrfachagenten, Bank- und Versicherungsberater, die ihr Fachwissen in dieser Thematik erweitern und sich neue Geschäftsfelder erschließen möchten.

Auch Gewerbetreibende, Firmeninhaber und Entscheider in Finanzabteilungen, die sich Grundlagen in der Kreditvergabe aneignen möchten, z.B. um sich auf Bankgespräche richtig vorzubereiten, profitieren von diesem Kurs.

Lernziele/Kompetenzen

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen im gewerblichen Kreditgeschäft. Die Teilnehmer kennen sich in den verschiedenen Kreditarten und in den Besicherungsmöglichkeiten aus.

Sie unterscheiden verschiedene Unternehmens-Rechtsformen und kennen die Grundlagen der Haftung der verschiedenen Unternehmensformen.

Im Beratungsgespräch sind sie in der Lage, die jeweils geeignete Kreditform mit der notwendigen Besicherungsart vorzustellen.

Die Kursdauer beträgt je nach individuellem Lerntempo 33 Stunden.

Inhalt

Kreditarten im Firmenkundengeschäft

  • Gewerbedispo
  • Kontokorrent
  • Geldmarktdarlehen
  • Investitionsdarlehen
  • Avalkredit

Die wichtigsten Formen der Kreditbesicherung

  • Bürgschaften
  • Abtretungen
  • Verpfändungen
  • Sicherheitsübereignungen
  • Grundschulden
  • Covenants

Rechtsformen im Mittelstand und Haftungsfragen

  • Personengesellschaften: GbR, OHG, KG, GmbH&CO.KG
  • Kapitalgesellschaften: AG, KGaG, GmbH

Links zu den einschlägigen Gesetzestexte und relevanten Urteilen

Bildungsstunden: 33

Methoden

Interaktives webbasiertes Training mit zahlreichen Übungen, Animationen, Lernfortschrittsfragen und abschließend einer Online-Prüfung.

Zu diesem Kurs ist ein Forum eingerichtet, das von einem Fachtutor betreut wird. Wichtige Mitteilungen (z.B. Gesetzesänderungen, neue Urteile etc.) können den Teilnehmern per E-Mail gesendet werden. Das Einverständnis zum E-Mailempfang ist Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs.

Abschluss

Dieser Kurs wird mit einer Online-Prüfung an Ihrem PC beendet. Für den Abschluss dieses ersten Moduls erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wenn Sie alle 3 Module des Kurses "Kreditgeschäft mit mittelständischen Unternehmen" erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie sich zu einer Zertifikatsprüfung anmelden.

Besonderheiten

Der gesamte Kurs "Kreditgeschäft mit mittelständischen Unternehmen" ist in drei Module aufgeteilt. Mit Abschluss aller drei Module kann eine Zertifikatsprüfung absolviert und ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt werden.

Zur Transfersicherung bieten wir Workshops an, in denen Sie gemeinsam mit einem Fachprofi Fallstudien bearbeiten und auch eigene Fälle zur Bearbeitung einbringen können. Wir empfehlen einen solchen Workshop, denn er gibt die notwendige Sicherheit, im Kundengespräch die richtigen Fragen zu stellen und komplexe Situationen richtig zu beurteilen. Bitte fragen Sie bei Interesse danach. Kursteilnehmer, die an den Transferworkshops teilgenommen haben, werden zu einer Abschlussprüfung mit IHK-Zertifikat zugelassen.

Verfügbarkeit

Nach Kursabschluss stehen die Kursinhalte im Archiv des Teilnehmers als Nachschlagwerk zur Verfügung, solange der Teilnehmer auf der Lernplattform eingeloggt ist.

Preis (MwSt. - frei): 380,00 €

Buchung

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um diesen Kurs zu buchen.